erodieren

auswaschen

* * *

ero|die|ren 〈V. tr.; hatabnagen, auswaschen, wegschwemmen ● ein Fluss erodiert Land, das Ufer [<lat. erodere „abnagen, wegbeizen“]

* * *

ero|die|ren <sw. V.> [lat. erodere = weg-, ausnagen] (Geol.):
1. <hat> den Boden auswaschen, wegspülen, abtragen:
der Wind erodiert die Berghänge;
Ü (bildungsspr.:) die Finanzkrise hat ihr Vermögen erodiert.
2. <ist> durch Erosion (1) zurückgehen, abgetragen werden:
ein Fels droht zu e.;
Ü (bildungsspr.:) der Rechtsstaat erodiert immer mehr.

* * *

erodieren
 
[lateinisch erodere »ausnagen«], Geologie: den Boden auswaschen, wegspülen (Erosion).

* * *

ero|die|ren <sw. V.; hat [lat. erodere = weg-, ausnagen] (Geol.): den Boden auswaschen, wegspülen, abtragen: die erodierende Tätigkeit eines Flusses; um Hänge zu befestigen, erodierte Flächen neu zu begrünen (Bremer Nachrichten 20. 5. 85, 18); Ü ... pochte auf den Wiederaufbau der durch die Revolution erodierten Staatsmacht (NZZ 2. 9. 86, 17).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erodieren — (lat.), wegnagen, wegbeizen; Erodentia, soviel wie Caustica, Ätzmittel, s. Erosion …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • erodieren — e|ro|die|ren 〈V.〉 Land erodieren auswaschen, wegschwemmen [Etym.: <lat. erodere »abnagen, wegbeizen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Erodieren — Erosion (v. lat.: erodere = abnagen) steht für: Erosion (Geologie), im geologischen Sinne der Prozess des Abtrags von verwittertem Gesteinsmaterial Erosion (Medizin), in der Medizin ein nässender, nicht blutender, nur das Epithel betreffender… …   Deutsch Wikipedia

  • erodieren — ero|die|ren <aus lat. erodere »aus , wegnagen«> auswaschen u. zerstören (Geol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • erodieren — ero|die|ren <lateinisch> (Geologie auswaschen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auswaschen — erodieren; auslaugen * * * aus|wa|schen [ au̮svaʃn̩], wäscht aus, wusch aus, ausgewaschen <tr.; hat: a) durch Waschen entfernen: die Flecken [aus einem Kleid] auswaschen. b) mit der Hand [kurz] waschen: Socken, Unterwäsche auswaschen; mit Öl… …   Universal-Lexikon

  • Abwälzverfahren — Ein Zahnrad hat an seinem Umfang Zähne und Zahnlücken. Diese greifen in ein weiteres Bauteil (Rad oder Stange) mit dazu passenden Zähnen ein und übertragen die An oder Abtriebskraft formschlüssig, das heißt ohne Schlupf. Der Eingriffspunkt soll… …   Deutsch Wikipedia

  • Drahterodierung — Das Drahterodieren (auch Drahterosion) ist ein formgebendes Fertigungsverfahren (Schneidverfahren), welches nach dem Prinzip des Funkenerodierens arbeitet. Es wird auch als elektroerosives Bearbeiten oder EDM (von engl. electrical discharge… …   Deutsch Wikipedia

  • Drahterosion — Das Drahterodieren (auch Drahterosion) ist ein formgebendes Fertigungsverfahren (Schneidverfahren), welches nach dem Prinzip des Funkenerodierens arbeitet. Es wird auch als elektroerosives Bearbeiten oder EDM (von engl. electrical discharge… …   Deutsch Wikipedia

  • Eingravieren — Gravuren sind Einschneidungen von Ornamenten, Schriften und Verzierungen in Metall, Glas, Stein, und anderen festen Werkstoffen. Die klassische Handgravur auf metallischen Oberflächen oder auf Glas wird mit dem Stichel als Werkzeug ausgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.